Freie Trauung zur Person Themenhochzeit Kontakt Kosten


" Es genügt nicht, zur Sache zu reden,
man muss zu den Menschen reden."

(Stanislaw Jerzy Lec)

 

 
Redner/Moderator Sänger Trauungsplaner  




 Redner

Meine Philosophie als Redner,

In erster Linie möchte ich Ihnen versichern, dass ich mich als Redner nicht in den Vordergrund stelle. Die Aufgabe des Trauredners ist es, die Besonderheit dieses Tages und die Besonderheiten Ihrer Beziehung in Worte zu fassen, die Menschen zu berühren, ohne kitschig zu sein. Es ist Ihr Tag und Sie sollten im absoluten Mittelpunkt stehen.

Wie eingangs schon erwähnt, habe ich meine Ausbildung als Sprecher an der Universität der Künste in Berlin erhalten. Berufserfahrung konnte ich dann als Moderator auf Kreuz-fahrtschiffen, Messen und Hochzeiten sammeln. An der Arbeit als Trauredner gefällt mir besonders, dass ich selbst, mit Ihnen zusammen, die Rede entwerfe. So fliesst ein sehr persönliches Element in die Rede ein, an das sich das Brautpaar und auch ich noch lange erinnern.



Die Traurede


Die Traurede entsteht durch viele persönliche Gespräche mit Ihnen. Ich lerne Sie kennen, Ihren Stil, Ihre Vorlieben, Ihre Beziehung. Auf der Basis dieser Informationen schreibe ich dann die Rede, die sich ganz individuell auf Ihre Persönlichkeit bezieht. Es können Dinge wie das Kennenlernen oder lustige Episoden aus Ihrem gemeinsamen Leben einfliessen.

Zitate
und kleine Weisheiten, die Ihnen am Herzen liegen können ebenso Bestandteil der Traurede sein, wie Danksagungen an Familie und Freunde. Da es bei einer Freien Trauung keine Vorgaben und Regulationen gibt, können Sie Ihren Gedanken und Emotionen freien Lauf lassen. Die Muster verschiedener älterer Traureden können Ihnen helfen zu erkennen, wie unterschiedlich man diese gestalten kann.

Das Eheversprechen


Mit dem Eheversprechen habe ich nur sekundär zu tun, eher fungiere ich als Ratgeber. Häufig fühlen sich die beiden Brautleute etwas überfordert mit der Aufgabe ein Eheversprechen zu schreiben, das genau die eigenen Gefühle ausdrückt, emotional ist und auch noch eine gewisse Form hat. An dieser Stelle helfe ich bei Bedarf natürlich gern. Zahlreiche Vorlagen, Tips von mir und Freunden führen somit in allen Fällen zu einem guten Ergebnis.


"Nichts muss, fast alles kann"

Bei aller Freiheit muss man jedoch die Einschränkung machen, das ich keinen Segen aussprechen kann. Ich bin ein freier Redner, der in keiner Weise für eine Religion steht. Das Lesen eines Bibelzitats ist jedoch kein Problem. Wünschen Sie viele christliche Inhalte, wenden Sie sich besser an einen freien Theologen.